Massageöle

pjur Woman Aqua 100 ml

14,95 € *
(14,95 € / 100 ml)

In den Warenkorb

- 17%

Supergleiter Spezial 200 ml

UVP 11,95 €  9,95 € *
(4,98 € / 100 ml)

In den Warenkorb

Supergleiter

ab 3,95 €
(7,90 € / 100 ml)

Mehr Informationen

Just Glide 2in1 200 ml

14,95 € *
(7,48 € / 100 ml)

In den Warenkorb

- 5%

Massage & Glide Gel Strawberry 200 ml

UVP 19,90 €  18,90 € *
(9,45 € / 100 ml)

In den Warenkorb

- 10%

Asian Love Massage-Öl 100 ml

UVP 9,95 €  8,95 € *
(8,95 € / 100 ml)

In den Warenkorb

- 11%

Vanille Massage-Öl 100 ml

UVP 9,95 €  8,90 € *
(8,90 € / 100 ml)

In den Warenkorb

- 10%

Aphrodite Massage-Öl 100 ml

UVP 9,95 €  8,95 € *
(8,95 € / 100 ml)

In den Warenkorb

Aquaglide 2 in 1 125 ml

17,95 € *
(14,36 € / 100 ml)

In den Warenkorb

- 10%

SHIATSU warming oil 250 ml

UVP 19,90 €  17,95 € *
(7,18 € / 100 ml)

In den Warenkorb

- 8%

P6 Massage-Öl

UVP 12,95 €  11,95 € *
(11,95 € / 100 ml)

In den Warenkorb

- 8%

Lady Love Massage-Öl APHRODISIAC

UVP 12,95 €  11,95 € *
(7,97 € / 100 ml)

In den Warenkorb

pjur Original Bodyglide

ab 2,40 €
(24,00 € / 100 ml)

Mehr Informationen

- 15%

Durex Play 2 in 1 Massage Guarana

UVP 19,95 €  16,95 € *
(8,48 € / 100 ml)

In den Warenkorb


Massageöle für die anregende Partnermassage kaufen

Für die lustvolle Erotikmassage finden Sie hier eine große Auswahl anregender Massageöle. Hier gibt es Tipps für ein erfolgreiches Gelingen: Vor jeder Massage sollten die Körper ausgiebig mit warmen Massageöl eingerieben werden. Massageöl macht die Haut elastisch und das Streicheln, Klopfen und Kneten weich und angenehm. Das Massageöl sollten Sie für jeden Bereich des Körpers anwenden, indem Sie es erst in ihre Hände geben und dann auf dem Körper des Partners verteilen. Nutzen Sie hierfür beide Handflächen. Allein das Gefühl, mit Massageöl eingeölt zu werden, macht einen Teil der Entspannung aus und ist somit auch der ideale Beginn jeder Massage. Sorgen Sie für eine angenehme Temperatur im Raum. Sinnlich verwöhnen in der richtigen Atmosphäre mit aphrodisierenden Massageölen. Die Beleuchtung spielt eine wichtige Rolle. Je nach Körperempfinden sollte während der Erotik-Massage ein angenehmes und abgedimmtes Licht vorherrschen. Eine erotische Massage mit Massageöl ist ein Spiel mit allen Sinnen. Deshalb sollte auch das Ohr nicht zu kurz kommen. Beliebt sind leichte Hintergrundklänge, sowie Meeres- oder Blätterrauschen. Seien Sie phantasie- und gefühlvoll. Eine gelungene Sex Massage kann 10 Minuten dauern, kann sich mit Nachspiel aber auch über Stunden ausdehnen.

Das richtige Massageöl und die passende Unterlage

Je nach Vorliebe ist ein angenehmes erotisches Massageöl unabdingbar. Am angenehmsten massiert und verwöhnt es sich, wenn der Partner auf einer erhöhten Liege liegt. Jedoch genießt man das Spiel zu zweit am besten im geräumigen Bett. Ein Wasserbett verstärkt dabei angenehm alle Bewegungen. Der Weg ist das Ziel, das bedeutet: Jeder Quadratzentimeter des zu verwöhnenden Partners ist ein lohnendes Objekt zum streicheln und massieren mit Massageöl. Denken Sie nicht dass auf der Haut des Partners an den bestimmten Stellen einfach nur ein Schalter umgelegt werden muss. Als weiteres Hilfsmittel für die Erotikmassage empfehlen sich neben Massageölen auch sogenannte Massagestäbe bzw. Körpervibratoren.

Erotik Massage Tipps für die Partnermassage mit Massageöl

Stets ist die erotische Partnermassage ein gemeinsames Erlebnis, welches nicht nur der passive Partner erleben sollte. Besonders die Streichbewegungen, die entlang des Rumpfes von oben nach unten und umgekehrt führen, sollten immmer möglichst breitflächig und mit festem Druck ausgeübt werden. Hierbei kann ausnahmsweise auch mal mit einer Hand gearbeitet werden. Die Streichbewegung nach oben, also in Richtung des Herzens, darf immer etwas druckvoller sein als die, die sich nach unten richtet. Auch in der liegenden, ausgestreckten Position sind dem massierenden Partner fast alle Körperpartien zugänglich. Und wenn dieser im Stehen massiert, kann er auch die erforderliche Kraft in seine Hände und Bewegungen legen. Natürlich hat das Ganze auch starke optische Reize. Alternativ können Sie zur Abwechslung bei einer Partnermassage auch einen Vibrator einsetzen, um für noch mehr Abwechslung und Freude zu sorgen. Nicht umsonst heißen diese kleinen kräftigen Apparate ja auch Massagestäbe. Nach Möglichkeit sollten Sie den Kontakt mit dem Körper des Partners während der ganzen Massagen nicht unterbrechen. Denn der ständige Kontakt führt dazu, dass der Partner die gesamte Massage als eine einizige sanfte und ununterbrochene Wohltat empfindet. Jede Unterbrechung wäre hierbei eine Störung, auch um die erotische Spannung zu halten. Die Muskelgruppen ober- und unterhalb der Brustpartie lassen sich am Besten durch Öffnen und Schließen der Hände lockern.

© 1998-2017 Erotikshop Erotik-Toys.de