Bondageseile & Tapes


Bondageseile und Bondagetape in verschiedenen Längen und Farben online kaufen

Bondageseile für intensive Fesselungen. In unserem Erotik Shop finden Sie extra für Fesselungen hergestellte und behandelte Bondageseile. Denn Seil ist nicht gleich Seil. Zum Seil aus dem Baumarkt sollten daher nur Fachleute greifen, die genau wissen, worauf zu achten ist. Unser Bondageseil ist für den erotischen Einsatz bestens geeignet und haben unter anderem die entsprechende Hautverträglichkeit. So können z.B. zu dünne Seile zu gefährlichen Quetschungen führen oder falsches Material zu Verbrennungen, wenn das Seil beim Durchziehen zu stark erhitzt.

Das Material aus dem echte Bondageseile gemacht sind

Einsteiger nutzen zum Ausprobieren gerne Kunstfaserseile. Der Klassiker ist das Baumwollseil. Es ist sehr anschmiegsam und hat eine ordentliche Zugfestigkeit. Baumwollseile gibt es mit oder ohne Seele. Seele ist ein Kern aus Kunstfaser, welcher dem Seil zu mehr Stabilität verhilft. Ohne Seele ziehen sich dafür die Knoten fester zusammen. Hierbei ist es also Geschmackssache, was einem wichtiger ist. Das Hanfseil wird vor allem beim asiatischen bzw. japanischem Bondage Shibari benutzt. Shibari ist nicht nur Fesseln. Hier geht es auch viel um Ästhetik. Dem optisch anspruchsvollen Verschnüren. Zu guter Letzt sei noch das sehr hochwertige und leider auch hochpreisige Juteseil genannt. Es hat eine extrem hohe Zugfestigkeit und ist dabei besonders anschmiegsam.

Welche Länge sollte ein Bondageseil haben?

Die passende Länge hängt vor allem von der Art der Fesselung und der Leibesfülle ab. Bondageseile unter 3 m machen in der Regel keinen großen Sinn. Hier ein paar hilfreiche Anhaltspunkte: Ein 3 m Seil ist geeignet für die Fesselung von Händen oder Füßen. 8 m ist die klassische Länge für Fortgeschrittene. 10 m ist gut geeignet für stärker gebaute Personen und Schmuckbondage. Selbstverständlich lassen sich auch mehrere Seile zusammen knoten.

Wozu Bondagetape?

Eins vorab: Bondagetape sieht zwar aus wie Packband oder Klebeband, es klebt jedoch nicht. Bondagetape hat keinerlei Klebefläche und hält durch den Effekt Adhäsion. Es klebt auf sich selber, aber nicht auf der Haut. Dadurch kann es sogar auf Haaren und empfindlichen Körperteilen genutzt werden. Es lässt sich schmerzfrei und rückstandslos abziehen. Vom Gefühl her ist es dem der Frischhaltefolie auf der Haut vergleichbar. Man kann es einfach reinigen und mehrfach verwenden. Bondagetape wird zum Fesseln, Knebeln, Augen verbinden oder zum Fixieren von Sextoys oder sonstigen Hilfsmitteln benutzt. So lässt sich z.B. ein Analplug mit Bondagetape fixieren. 

© 1998-2017 Erotikshop Erotik-Toys.de